Was wir tun

Kitchen on the Run ist der mobile Integrations -inkubator von Über den Tellerrand e.V. Mit unserem blauen Küchencontainer tragen wir unsere Idee einer offenen und vielfältigen Gesellschaft an neue Orte.  Wir fördern den persönlichen Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung und ermöglichen ein Kennenlernen auf Augenhöhe.

Warum wir es tun

Wir begegnen der Herausforderung, dass sich Menschen mit und ohne Fluchterfahrung im Alltag zu selten begegnen. Dabei sehen wir persönlichen Kontakt als Grundstein für Integration in unserer Gesellschaft. Wir geben Impulse und verbreiten unser Konzept, um interkulturelles Zusammenleben in Deutschland und Europa langfristig zu gestalten.

Wie wir es tun

Mit einer Küche, eingebaut in einen Schiffscontainer, reisen wir durch Deutschland und Europa. In heimeliger Atmosphäre organisieren wir Kochabende, bei denen sich Menschen mit und ohne Fluchterfahrung am Küchentisch kennenlernen, ihre Lieblingsrezepte verraten, persönliche Geschichten erzählen können und Freundschaften beginnen.

Tourplan 2018

Unser aktueller Standort

Theobald-Renner-Straße 1a
07747 Jena
Standort auf Google ansehen

Tourdaten 2018

  • Biberach 1. Mai - 17. Juni
  • Süchteln 20. Juni - 5. August
  • Jena-Lobeda 8. August - 23. September

Wöchentliche Termine

Di, Mi, Do | 17:30 Uhr | Kochabend
Fr | Offenes Community Event

Koch mit Uns - So funktioniert's

1. Melde Dich bei uns an:
Als Gastgeber, um anderen dein Lieblingsrezept zu zeigen oder als Gast, wenn du neue Gerichte kennenlernen möchtest.

Eine volle Einkaufstüte mit Lebensmitteln. Eine Hand mit Kochlöffel.

2. Am vereinbarten Termin kümmern wir uns gemeinsam mit den Gastgebern um den Einkauf und bereiten alles vor. Die Teilnahme am Kochabend ist für alle kostenlos!

Begeisterte Gesichter über dem Kochtopf.

3. Zum Kochabend treffen sich etwa 25 Personen mit und ohne Fluchterfahrung an unserem Küchentisch. Gemeinsam werden die Gerichte zubereitet und anschließend köstlich gespeist.

Ein Gruppe fröhlicher Menschen genießt das Essen.

4. Zusammen entdecken wir neue Geschmäcker und einmalige Gerichte. Wir erzählen uns individuelle Geschichten und neue Freundschaften entstehen.

Was passiert sonst noch im Container?

Neben unseren Kochabenden gibt es jeden Freitag offene Veranstaltungen in unserem Container, bei denen für jeden etwas dabei ist.  

Containerkalender

 

Team

Wir glauben an Menschen, persönliche Begegnungen und dass gutes Essen verbindet.
Wir glauben ans Kennenlernen!

  • Firas Abo Saleh

    studiert Bauingenieurwesen, möchte statt großen Gebäuden aber lieber eine offene und vielfältige Gesellschaft bauen. Aufgrund seiner eigenen Fluchterfahrung, ist er besonders motiviert dieses Ziel zu erreichen.

  • Agnes Disselkamp

    hat Französische und Italienische Philologie studiert und einen Master in Intercultural Education. Sie liebt es durch Sprachen neue Welten zu entdecken, versteht Spaß aber auch ohne Worte.

  • Daniel Schoon

    ist Koch und multipler Handwerker. Die Rezepte und Esskulturen der Welt zu erforschen, begeistert ihn ebenso, wie sich neuen Herausforderungen zu stellen.

  • Ina Peppersack

    kommt aus den Bereichen Kommunikation und Design Thinking. Sie ist der kreative Kopf des Teams, hat gerne Menschen um sich und ist always on the run. Genau richtig im Container!